Beste Gewürze aus dem Hamburger Hafen

Der Ankerkraut-Gründer Stefan Lemcke

Die Ankerkraut Geschmacksmanufaktur hat sich mit viel Leidenschaft der Herstellung und Verarbeitung von Gewürzen und Gewürzmischungen verschrieben. Und welcher Ort wäre dafür besser als derjenige, an dem die Gewürze aus aller Welt direkt und frisch ankommen: Der Hamburger Hafen.

 

Bereits in seiner Kindheit war Ankerkraut-Gründer Stefan Lemcke fasziniert von der Intensität exotischer Gewürze. In Afrika lernte er die fremdländische Küche kennen und lieben. Nicht nur das intensive Aroma eines frisch gekochten Curries, auch die vielseitigen Geruchs- und Geschmacksnuancen auf afrikanischen Gewürzmärkten beeindruckte ihn nachhaltig. Warum waren die heimischen Gewürze aus dem Supermarkt nicht so intensiv? Es musste mit der maschinellen Verarbeitung und der langen Lagerung zusammenhängen. Problem erkannt, Problem gebannt - die Geburtsstunde von der Ankerkraut Geschmacksmanufaktur.

Seit 2013 nimmt das Ankerkraut Team nun im Hamburger Hafen Gewürze von sorgfältig auserwählten Partnern aus der ganzen Welt entgegen. Dabei wird in jedem Schritt möglichst auf Maschinen verzichtet: Die in Empfang genommene Rohware wird eigenhändig sortiert, geschält und gemahlen- und zwar nur das Beste davon. Anschließend werden die Gewürze von Ankerkraut veredelt und zu spannenden eigens kreierten Gewürzmischungen weiterverarbeitet. Es wird konsequent auf die Verwendung von Geschmacksverstärkern, Zusatzstoffe usw. verzichtet. Die Gewürze sind glutenfrei und vegan. Kein Gewürz verlässt die Ankerkraut Mauern ohne eigenhändig verarbeitet und geprüft wurden zu sein. Durch die sofortige Verarbeitung im Hamburger Hafen und den direkten Versand von dort aus hat Ankerkraut einen enormen Qualitäts- und Frischevorteil - und den schmeckt man. Überzeuge dich selbst!

Unsere Produkte aus der Gewürzmanufaktur



Im Newsletter:

Bei Facebook:

Bei Instagram: